top of page
Suche
  • JK

Generalprobe für die 19. Einstein Jugendläufe am 15.09.2023 im Dornstadter Stadion


Seit 3 Monaten trainieren viele Tomerdinger Kinder und Jugendliche gemeinsam regelmäßig Freitags am Loch 1 für die Kinder- und Jugendläufe im Rahmen des Einsteinmarathons. Zum krönenden Trainingsabschluss trafen sie sich alle am 15.09.2023 im Dornstadter Stadion zu einer großen Generalprobe. Insgesamt haben sich in diesem Jahr 83 Kinder und Jugendliche für das vorbereitende Training und den gemeinsamen Start angemeldet. Das sind wesentlich mehr, als im vergangenen Jahr. Sie alle werden im Tomerdinger Laufteam am 23.09.2023 bei den Einstein Jugendläufen starten.

Da das gemeinsame Training zwischen dem Tomerdinger Kindergarten, dem Förderverein Regenbogen Grundschule Tomerdingen e.V. und den Tomerdinger Leichtathleten im letzten Jahr so gut bei den Kindern und ihren Familien ankam, verabredeten sich die Verantwortlichen aller Gruppen wieder für ein gemeinsames Training. Als Hauptverantwortliche haben sich Nina Biedermann und Sabine Glöggler für den Kindergarten sowie Renata Schwendele, Marisa Reck und Jürgen Kerl für die Schule und die Leichtathletik um die gesamte Organisation gekümmert. Beim Training in den verschiedenen Trainingsgruppen haben in diesem Jahr zusätzlich noch weitere Eltern mit den Jugendlichen des TLV viel unterstützende Hilfe geleistet.

Bei der Generalprobe am vergangenen Freitag war die Anzahl der teilnehmenden Kinder und Jugendlichen so überwältigend groß, dass das Stadion gut ausgefüllt wurde. Nach einer kurzen Aufwärmphase starteten die kleinen und großen Läuferinnen und Läufer unter sehr realen Bedingungen zu einem Probelauf. Dabei starteten die Kleinsten und Jüngsten nacheinander mit 1-2 Runden für 400 bzw. 800 Meter. Die Gruppe mit den meisten Kindern lief 3 Runden für 1200m. Zum Abschluss starteten alle Ältesten gleichzeitig auf ihre 1500m bzw. 2500m langen Strecken. Sie alle gaben an diesem sonnigen Nachmittag ihr Bestes und ernteten riesigen Beifall von den Trainern, zuschauenden Eltern und allen anderen Kindern. Im Anschluss beteiligten sich noch viele von ihnen am weiteren Koordinationstraining der TLV Freitagsgruppe.

Ganze 2 ½ Stunden lang waren im Stadion viele fröhlich, lachende sowie auch von den Anstrengungen verschwitzte Jugendliche und Kinder zu sehen. Die Freude und auch etwas Stolz auf den Nachwuchs stand einigen Eltern ins Gesicht geschrieben. Wir bedanken uns bei den phänomenal vielen Teilnehmern und allen Mitwirkenden für diesen wundervollen Nachmittag. Allen Läuferinnen und Läufern wünschen wir für den kommenden Samstag in Ulm viel Erfolg mit einer gehörigen Portion Spaß!


Weitere Impressionen von der "Generalprobe" folgen in Kürze



117 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page